Kosciuszko Museum in Solothurn

Seit 1936 besteht das Kosciuszko-Museum 
in Solothurn an der Gurzelngasse 12.

Aktuelles

Jahrestag des Kościuszko-Aufstandes

Vor 230 Jahren, am 24. März 1794, schwor Tadeusz Kościuszko feierlich auf dem Hauptplatz von Krakau einen Eid und leitete damit den Beginn eines nationalen Aufstands ein, der als Kościuszko-Aufstand in die Geschichtsbücher eingehen sollte. Dieser Aufstand stellte den letzten verzweifelten Versuch dar, die Republik Polen zu retten und ihre volle Souveränität wiederherzustellen.


Zur Feier dieses Jubiläums wurde am Sonntag, dem 24. März 2024, das Kościuszko-Museum in Solothurn eröffnet, das seine Sammlungen für die Besucher zugänglich machte. Diese Gelegenheit bot die Möglichkeit, das prächtige Gemälde von Wojciech Kossak mit dem Titel "Der Eid auf dem Marktplatz in Krakau" zu bewundern. 

Neues Bulletin 2023 - Jetzt als PDF herunterladen

Wir freuen uns, Ihnen unser brandneues Bulletin für das Jahr 2023 präsentieren zu können! Tauchen Sie ein in unsere Erfolge, Meilensteine und spannenden Entwicklungen des vergangenen Jahres.


Um Ihnen einen umfassenden Einblick zu ermöglichen, steht das Bulletin als praktische PDF-Datei zur Verfügung. Sie können ihn einfach und bequem herunterladen, um ihn in Ruhe zu durchblättern.


Laden Sie hier unser neues Bulletin 2023 herunter: 

Tadeusz Kościuszko

Eidschwur Kościuszko in Krakau, 1794. Ölgemälde von W. Kossak, 1911

Tadeusz Kościuszko im Jahr 1816 in Solothurn. 
Ölgemälde von W. Eliasz Radzikowski, 1846.

Zeltnerhaus von Solothurn, Bild von 1817.

In diesem Haus lebte (1815 -1817) und starb der polnische Nationalheld Tadeusz Kościuszko.

Wohnzimmer mit Alkove (Bettnische) von Tadeusz Kościuszko.

Die Urne für das Herz von Kościuszko wurde erstellt von Wincenty Trojanowski, 1895 in Paris.